Gruppentherapie



Die Gruppe ist ein besonders wirksames therapeutisches Instrument. In Gruppen – wie zum Beispiel in der Familie - finden schon früh zwischenmenschliche Kommunikation und Austauschprozesse, aber auch Verbündung, Konfliktbewältigung, Solidarität statt. Die Erfahrungen mit Gruppen sind jedoch nicht immer positiv.

Gruppentherapie ist indiziert vor allem in Fällen von sozialen Ängsten, Unsicherheiten, Rivalitäts- und Eifersuchtsproblemen, aber auch bei anderen seelischen Störungen.

Die Gruppentherapie hat mehrere Vorteile. So entsteht durch die Anwesenheit mehrerer Patienten und den gegenseitigen Austausch eine soziale Dynamik, die dazu beitragen kann, dass es schneller und effizienter zu Veränderungen kommt.

Gruppentherapie bietet auch den Vorteil, dass mehr Methodenvielfalt genutzt werden kann und zusätzlich zu den therapeutischen Effekten heilsame und unterstützende Wirkfaktoren durch die Gruppen entstehen.

Weitere Fragen können wir gern im Rahmen eines unverbindlichen Gesprächs erörtern.

Die Gruppentherapie findet einmal wöchentlich à 105 Minuten statt.

Das Honorar beträgt 35,00 € pro Sitzung.